Bruno-H.-Bürgel-Grundschule

Home

Navigation

Suche

Inhalt

In unserer Schule ist viel los

Musikalische Höhepunkte, außerschulische Projekte, sportliche Herausforderungen, Feste und Feiern und viele andere Aktivitäten bereichern das Leben und Lernen an unserer Schule. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über aktuelle und vergangene Ereignisse. Viele der Berichte stammen von unseren Schüler*innen.

Haben wir etwas vergessen? Wenn Sie einen Beitrag zum Schulgeschehen haben, schicken Sie uns einfach eine Mail, damit wir davon berichten können!

Otto-Weidt-Projekt der Klasse 6b

Das Otto-Weidt-Projekt der Klasse 6b hat große Aufmerksamkeit und Anerkennung über den schulischen Rahmen hinaus geerntet!

Schulsanitätsdienst - Schüler/innen helfen Schüler/innen

Mit dem Schuljahr 2017/18 haben an unserer Schule 17 Schulsanitäter/innen ihren Dienst im Rahmen der Schwerpunktstunden für die Klassenstufen 5 und 6 aufgenommen.

Die Projektwoche der Klassen 5c im Juxirkus

Die Klasse 5c besuchte im Rahmen einer Projektwoche den Juxirkus in Berlin- Schöneberg. In diesen Tagen wurden elementare Zirkustechniken aus verschiedenen Disziplinen wie Akrobatik, Hochseil, Kugellauf, Jonglage oder Trapez erlernt und ein kleines Programm erarbeitet. Die Projektwoche endet am Freitag mit einer Aufführung für Eltern, Großeltern und Freunde.

Die Schulsanitäter zu Besuch bei der Feuerwache Kreuzberg

An einem Montagnachmittag besuchten wir, die Schulsanitäter, die Feuerwache Kreuzberg. Sven, ein Feuerwehrmann, begrüßte uns und erklärte uns, wie es auf einer Feuerwache abläuft.

Bundesweiter Vorlesetag

Die Bruno-H.-Bürgel Grundschule beteiligt sich jährlich am Bundesweiten Vorlesetag. Am Freitag, d. 17. November 2017 konnten die Schüler*innen sich für eines von über 30 Büchern entscheiden, aus dem ihnen vorgelesen wurde. Nach dem Vorlesen wurden sie selber aktiv und gestalteten jeweils ein Plakat zum Buch. Vorgelesen wurde nicht nur in Deutsch, sodern auch z.B. in Englisch und Türkisch. Auch einige Schüler*innen lasen vor, oder übersetzen die fremdsprachigen Texte für ihre Mitschüler*innen. Einige entstandene Plakate haben wir hier veröffentlicht.

Wissenschaftliches Arbeiten auf hohem Niveau

Schülerinnen und Schüler des NaWi-Schwerpunktkurses widerlegen die Annahme des Autors Dr. Mark Benecke, dass ungekochte Spagetti nur in 2 Teile zerbrochen werden können.

Theaterprojekt "Querzaehlen" mit Lydia Baldwin

Zwei vierte Klassen unserer Schule erforschen im Theaterprojekt "Querzaehlen" das Thema Grenzgänge mit Lydia Baldwin.

Naturwissenschaft von Anfang an – warum nicht??

Am Freitag , dem 28.04.2017 besuchte Frau Dr. Sachse die Bruno-H.-Bürgel-Grundschule. Sie ist Wissenschaftlerin am Max-Planck-Institut in Jena und erforscht die Geruchszentren im Gehirn von Fruchtfliegen.

Deutsches Tanzabzeichen an der Bruno-H.-Bürgel-Grundschule

Zum ersten Mal fand am 2. Dezember 2016 eine Tanzsportzeichenabnahme (DTSA) und Tanzsternchenabnahme internationaler Folklore an unserer Schule statt.

Robotik in der Jugendtechnikschule im FEZ

Die Jugendtechnikschule bietet unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Technik zum Anfassen und selber bauen zu erfassen. Lesen Sie hier den Bericht eines Schülers.

Jahresprojekte im Freilandlabor Britz

Seit Jahren genießen die Schülerinnen und Schüler der Bruno-H.-Bürgel-Schule das Privileg, Jahresprojekte in Zusammenarbeit mit dem Freilandlabor Britz durchführen zu dürfen. Hier der Bericht einer Schülerin.

Die Erdforscher an der Bruno-H.-Bürgel-Grundschule

Besonders engagierten Kindern des NaWi-Schwerpunkt-Kurses wurde in diesem Jahr die Möglichkeit gegeben, an einem Projekt der Erdforscher teilzunehmen. Lesen sie hier den Bericht von Teilnehmerinnen.

Dreitagesprojekt im Orbitall: Die Newtonschen Gesetze

Bei diesem Projekt im orbital im FEZ sollten die Schüler möglichst selbständig die drei Newtonschen Gesetze erforschen. Nachdem sie am ersten Tag durch kleine Experimente die drei Gesetze kennengelernt hatten, sahen sie hierzu einen Film des ESA-Education-Programms. Am zweiten Tag wendeten sie das Gelernte praktisch an: Sie erforschten bei welchem Füllverhältnis (Brausetablette/Wasser) eine Filmdose am höchsten "geschossen" wird. Am dritten Tag stand dann ein ausführliches Astronautentraining und eine große Mission auf dem Programm. Lesen Sie hier den Bericht eines Schülers.

Abschlussprojekt im Freilandlabor Britz

Die Klasse 6b hatte als Aufgabe in Nawi in einem Abschlussprojekt ihre erworbenen Kompetenzen zu beweisen. Sie erforschten in Gruppen jeweils einen Lebensraum im Britzer Garten, dokumentierten ihn und präsentierten ihn anschließend vor der Klasse. Lesen Sie hier den Bericht einer Schülerin.
Mitglied im Berliner Schulnetz - unterstützt von der Berliner Sparkasse
Zum Seitenanfang springen