Suche

Inhalt

Unsere Schulpartnerschaft

Die Bruno-H.-Bürgel-Schule hat eine Partnerschule in Peking: die Wan Quan Xiao Xue-Schule. In dieser Rubrik informieren wir Sie über die Schulpartnerschaft. Jedes zweite Jahr besuchen Schüler*innen unserer Schule die Partnerschule, im Jahr dazwischen reisen die chinesischen Partnerschüler*innen nach Berlin. Im Rahmen des Austausches führen die Schüler*innen gemeinsame Projekt durch. Die beteiligten Schüler*innen bereiten sich intensiv auf den Austausch vor und lernen auch Chinesisch. Auch im Unterricht spielt China eine Rolle, z.B. am jährlichen China-Tag oder in der Chinesisch-AG.

Doppeltes Glück - Frühlingsfest in China

Wer darf Feste schon zweimal im Jahr feiern?

Alle Menschen, die in zwei Kulturen „leben“; dieses Glück haben wir durch unsere enge Bindung zu unserer chinesischen Partnerschule in Beijing und die chinesische Kultur ebenfalls.

In diesem Jahr konnten wir bereits nach dem Sonnenkalender das westliche Neujahrsfest (Silvester) am 31.12.2019 feiern.

Knapp einen Monat danach werden wir nach dem Mondkalender mit unseren chinesischen Freunden am 25.01.2020 das Frühlingsfest (chinesische Neujahrsfest) mitfeiern dürfen.

Der Weg zum gesunden Sport und zur Bewegung

Die Bruno-H.-Bürgel-Grundschule hatte die große Ehre eine weitere chinesische Delegation aus dem Land der PISA-Sieger 2019 empfangen zu dürfen.

Ein Sportverband der Provinz Shandong informierte sich am 05.12.2019 über das gemeinsame Sportprojekt der Wan Quan Grundschule in Beijing und in Berlin in den Jahren 2017 und 2018.

Mitwirkung an der Tagung "Austausch macht Schule; den internationalen Bildungsauftrag mit Berlins Städtepartnerschaften gestalten"

Herr Otte hat im Rahmen der Veranstaltung als Fachreferent einen Erfahrungsbericht als Schulleitung einer gelebten 17-jährigen Schulpartnerschaft mit einer Grundschule in Beijing (VR China) präsentiert.

Großes Interesse an unser langjährigen und gelebten Schulpartnerschaft

Am 14.11.2019 besuchte eine chinesische Delegation des Beratungsunternehmens RKWC die Bruno-H.-Bürgel-Grundschule und ließ sich von der Schulleitung über die langjährige Schulpartnerschaft mit der Wan Quan Xiao Xue in Beijing, VR China, informieren. Hierbei stand vor allem die Weiterentwicklung, Anpassung und Projektarbeit mit den chinesischen und deutschen Schüler*innen sowie der intensive Austausch der chinesischen und deutschen Pädagog*innen im Mittelpunkt.

Die Bruno-H.-Bürgel-Grundschule freut sich sehr über das große Interesse an dieser langjährigen und gelebten Schulpartnerschaft.

15. Internationales Forum der Schulleitungen der Provinz Jiangsu, VR China in Berlin vom 15.09.-28.09.2019

Die Provinz Jiangsu (nördlich von Shanghai am Gelben Meer) hat ca. 80 Millionen Einwohner, ist jung, aufstrebend und äußerst bildungsorientiert.

Die chinesischen Schulleitungen von Grund- und Oberschulen haben sich Berlin als den Ort für ihr 15. Internationales Forum ausgesucht.

Die Schulpartnerschaft zwischen der Bruno-H.-Bürgel-Grundschule und der Wan Quan Grundschule in Beijing spielte gleich zweifach eine große Rolle im Grundschulbereich für dieses Forum.

Vortrag von Herrn Otte vor dem 15. Internationalen Forum für chinesische Schulleitungen der Provinz Jiangsu, VR China

Die chinesischen Schulleitungen zeigten sich vom Mathematikprojekt "Soma Würfel" in Beijing sehr beeindruckt. Die intensive Zusammenarbeit der chinesischen und deutschen Schüler*innen in der Power-Point-Präsentation überzeugte vollständig; "überboten" wurde das gemeinsame Mathematikprojekt nur noch durch den intensiven Austausch der chinesischen Lehrkräfte zum deutschen Mathematikunterricht unter der Leitung von Herrn Bassin.

Nur wenige Grundschulen in Deutschland haben einen Austausch mit China

Die Bruno-H.-Bürgel-Grundschule und ihre chinesische Partnerschule können sehr stolz darauf sein, als ein einzige Grundschule deutschlandweit in der MERICS Studie erwähnt zu werden (S.16)

Zum Seitenanfang springen